Institut für gleichstellungsorientierte  Prozesse und Strategien Harriet Taylor Mill-InstitutHarriet Taylor Mill-Institut
Das Institut
Ziel des Instituts
Verein
Leitlinien

Mitglieder und Mitarbeitende

• Prof. Dr. Claudia Gather
• Jochen Geppert
• Dr. Karin Hildebrandt
• Prof. Dr. Monika Huesmann
• Prof. Dr. Gertraude Krell
• Petra Dimitrova
• Dr. Sandra Lewalter
• Prof. Dr. Friederike Maier
• Dr. Ulrike Spangenberg
    Dr. oec. Karin Hildebrandt

Kontakt: hildebrandt[at]gleichstellungsinstitut.de

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin (ab 08/2015)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (12/ 2010 - 12/2013)
  • Geschäftsführerin des GenderKompetenzZentrums (2007 - 09)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am GenderKompetenzZentrum (2004 - 07)
  • Wissenschaftliche Mitarbeit an verschiedenen Projekten universitärer und außeruniversitärer Einrichtungen, wie z. B. an der Universität Erfurt zur „Evaluation des Thüringer Gleichstellungsgesetzes“, an der BTU Cottbus „Frauen in innovativen Berufsfeldern“, am DJI München „Lebensentwürfe von jungen Frauen in Bayern und Sachsen“ oder am Institut Frau und Gesellschaft in Hannover
  • Wissenschaftlichen Oberassistentin am Zentralinstitut für Hochschulbildung in Berlin (1978 - 1990)
  • Promotion zu Arbeits- und Lebensbedingungen von Mehrschichtarbeitern in Industriebetrieben der DDR (1979)
  • Assistentin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften in Leipzig

Beratungs- und Forschungsschwerpunkte

  • Projektmanagement
  • Politikfeld Gleichstellung
  • Governance
  • Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik
  • Daten und Statistik
  • Öffentlichkeitsarbeit

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied und Vorstand des Instituts für gleichstellungsorientierte Prozesse und Strategien
  • Mitglied der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der DFG
  • Mitglied der Enquete-Kommission "Erziehungswissenschaft in den neuen Bundesländern" (1995 - 1997)

Ausgewählte Publikationen

    • Hilbrich, Romy; Hildebrandt, Karin; Schuster, Robert (Hrsg.): Aufwertung von Lehre oder Abwertung der Professur? Die Lehrprofessur im Spannungsfeld von, Forschung und Geschlecht. Akademische Verlagsgesellschaft, Leipzig 2014.
    • Herausgeberin der Buchreihe des GenderKompetenzZentrum “Gender kompetent“ mit Baer, Susanne. Band 1: Baer, Susanne / Hildebrandt, Karin: In eigener Sache. Bielefeld. 2006.
    • Baer, Susanne / Smykalla, Sandra / Hildebrandt, Karin: Schubladen, Schablonen, Schema F – Stereotype als Herausforderung für Gleichstellungspolitik. München. Band 5 der Reihe des GenderKompetenzZentrum “Gender kompetent“. München. 2009.
    • Baer, Susanne / Hildebrandt, Karin : Gender Works! Gender Mainstreaming: Gute Beispiele aus der Facharbeit. Frankfurt a. M. 2007.
    • Wobbe, Theresa / Hildebrandt, Karin: Forschungsprojekt zum Thüringer Gleichstellungsgesetz (ThürGleichG) – Abschlußbericht der Universität Erfurt. 2004.
    • Bläsche, Alexsandra / Gensior, Sabine / Hildebrandt, Karin: Arbeitsmarkt- und Qualifikationsentwicklung in modernen dienstleistenden Bereichen – ostdeutsche Beispiele. In: brandaktuell, Heft 6/2002.
    • Bläsche, Alexsandra / Gensior, Sabine / Hildebrandt, Karin: Arbeitsmarkt- und Qualifikationsentwicklung in modernen dienstleistenden Bereichen – ostdeutsche Beispiele. In: brandaktuell, Heft 7/2002.
 
Impressum